Raum erfassen, ihn erspüren und durchqueren.
 

Wird in der Architektur die Welt vermessen und normiert, so tritt in der Kunst das Wissen um die sichtbare Welt in den Hintergrund; eine Freiheit und Unsicherheit zugleich.

Raum erfassen - mit dem Zeichenstift in der Natur arbeiten, Strich um Strich die Schönheit und die Vielfalt um einen herum entdecken.

Raum erspüren - das Zusammensetzen von Bildern, aus dem Gesehenen Neues fügen, suchend, Schicht um Schicht in der Malerei, Druckstock um Druckstock beim Holzschnitt.

Raum durchqueren - das Wechselspiel aus Nähe und Distanz, Eintauchen in die Weite der Welt und in die Veränderungen des Lebens.

 
 
 
 
 
 

1970     geboren in Kassel
1996     Diplom Architektur Uni Hannover


Künstlerische Ausbildung bei Sommerakademien in Berlin, Trier, Salzburg und Irsee, unter anderem bei Xenia Hausner, Sati Zech und Thomas Bechinger, sowie im Zuge des Architekturstudiums bei Detlef Kappeler und Manfred Rademacher.

 

AUSSTELLUNGEN | ANERKENNUNGEN

 

2019        Leipziger Buchmesse
2018        ARTMUC, “Rote Beeren”
2018        Haus 10 Fürstenfeldbruck, “Der Fleck. Der Strich. Die Type.”
2018        Lutherkirche München, “In the Beginning”
2017        Kunstverein Aichach, “Das kleine Format”
2017        Haus 10 Fürstenfeldbruck “Nachtbilder”
2016        Kunstverein Baden, Künstleraustausch KV Fürstenfeldbruck - KV Baden
2015        Haus 10 Fürstenfeldbruck „7 x Neu = 10“
2014        Taubenturm Dießen (E) „auf der anderen Seite“
2013        Produzentengalerie Passau (E) „eingeschnitten + aufgetaucht“
2012        Haus 10 Fürstenfeldbruck „The nature of things“
2012        Art Karlsruhe, Teilnahme im Rahmen von Netzwerk Druckgrafik
2011        Jahresausstellung Kunstverein Ebersberg
2010        Orangerie im Englischen Garten, München (E) „Daheim und Anderswo“
2008        Ausstellungsraum Heidenreich - Kosel, München (E) „Zwischendrin“
2008        Galerie 3A Kassel „3 x Druck“
2007        Galerie im Färbertörle Donauwörth (E) „Landnahme“
2006        Galerie 139, München (E) „Hochdruckland“
1996        Schinkelpreis „Künstlerische Leitlinie Adlershof“, 1. Preis

Mitglied in der Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck und in der Bayerischen Architektenkammer.